Auricher Adventskalender 2022

Start des Auricher Adventskalender 2022

Zunächst das Pressefoto: Die Auricher Lions Clubs (LC) „tom Brook“ und „Frisia Orientalis“ mit der 19. Auflage des „Auricher Adventskalenders“.

Auch dieses Jahr stammt das winterliche Bild auf der Vorderseite vom Auricher Maler Bodo Olthoff.

Im Bild von links:
Bodo Olthoff, LC tom Brook
Kerstin Bartels, Präsidentin LC Frisia Orientalis, 
Onno Buss, LC tom Brook,
Karin Dettmann, LC Frisia Orientalis,
Christian
Hansen, Vizepräsident LC tom Brook

Montag, den 7.11.22  kommt der neue Auricher Adventskalender 2022  in den Handel. Ein tolles Geschenk, denn täglich gibt es vom 1. bis zum 24. Dezember tolle Preise zu gewinnen – entscheidend ist die Nummer jedes Kalenders.  Jeder Kalender kostet 5 Euro, ausgelost wird unter notarieller Aufsicht.

Der Überschuss des Projekts geht zu gleichen Teilen an die beiden veranstaltenden Clubs. Dieses Jahr bringen Sponsoren aus Aurich und umzu 112 Gewinne ins Spiel.

Jeder ist mindestens 150 Euro wert. Die Auflage wurde wegen der großen Nachfrage auf 4.000 erhöht – doch nach allen Erfahrungen muss man wieder schnell zugreifen.

Und eins ist sicher: jeder  verkaufte Kalender ist ein Gewinn für den guten Zweck, und das Geld kommt in gute Hände. Der Überschuss des Projekts geht zu gleichen Teilen an die beiden veranstaltenden Clubs. Spendenempfänger sind in diesem Jahr

– Heart of Mercy e.V.
– Kinderschutzbund e.V. Lesenest Aurich
– Leben ohne Lepra e.V.
– Preisträger des LIONS „tom Brook“ Preises
   zur Förderung von Kinder- und Jugendhilfe
   und sozialen Projekten

Montag, den 7. November 22 beginnt der Verkauf hier:

– in der Buchhandlung am Wall
– in der fürstlichen Hofapotheke
– in der Geschäftsstelle der Ostfriesischen Nachrichten
– bei Hörgeräte Isermann
– im Kaufhaus Silomon
– und bei Rudnick Mode-, Baby- und Möbelhaus

Die Gewinnzahlen werden täglich in den Ostfriesischen Nachrichten und im Internet bei beiden Clubs veröffentlicht – also auch hier.
Wer möchte, kann sich die Gewinnzahlen auch per Newsletter zusenden lassen.

Ansprechpartner der beiden Lions Clubs sind

für den LC Aurich tom Brook:    Jörgen Aken

für den LC Frisia Orientalis:       Kerstin Bartels